Anmelden
DE
Vorteile

Mit dem Krankentagegeld in Ruhe genesen

Sie denken, dass Sie sich keine Sorgen um Ihre Finanzen machen müssen, wenn Sie krank werden? Das gilt aber nur bei Krankheiten von  einer Dauer bis zu 6 Wochen. Bis dahin erhalten Sie Ihr volles Gehalt von Ihrem Arbeitgeber. Und danach?  Sind Sie tatsächlich einmal länger krank, müssen Sie mit finanziellen Einbußen von über 20% rechnen. Besser Sie sorgen mit dem VerdienstausfallPLUS (Tarif KTS) rechtzeitig vor.

Ihre Vorteile:

  • Optimale Verdienstausfallabsicherung bei längerer Krankheit
  • Abschluss der Versicherung ohne Gesundheitsfragen
  • Berufskrankheiten und Berufsunfälle sind im Versicherungsschutz eingeschlossen
  • Keine Belastung des Krankentagegeldes durch Sozialabgaben
  • Einfach Anpassung des Tagegeldes bei Einkommensänderungen
Details

Wählen Ihr Sie persönliches Krankentagegeld anhand Ihres Nettoeinkommens aus:

Monatliches Nettogehalt Monatliche finanzielle Lücke Empfehlung Krankengeld pro Tag
Bis ca. 650,00 Euro ca. 150,00 Euro 5,00 Euro
Bis ca. 1.300,00 Euro ca. 300,00 Euro 10,00 Euro
Bis ca. 1.950,00 Euro ca. 450,00 Euro 15,00 Euro
Bis ca. 2.600 Euro ca. 600,00 Euro 20,00 Euro
Beispiel

Gehen Sie kein unnötiges Risiko ein

Ein Beinbruch oder ein Bandscheibenvorfall kann Sie für Wochen oder sogar für Monate arbeitsunfähig machen. Das kostet Sie dann nicht nur Nerven, sondern auch bares Geld.

Nettoeinkommen ca. 1.800 Euro
Krankengeld ab der 7. Woche ca. 1.620 Euro
Sozialversicherungsbeiträge (12,025 %)*
- ca. 195,62 Euro
Tatsächliches Krankengeld ca. 1.424,38 Euro
Ihre Lücke
= ca. 375,62 Euro

Im Klartext würde das für Sie jeden Monat ca. 376,00 Euro weniger bedeuten, und das bei gleichbleibenden Lebenshaltungskosten. Können Sie sich das leisten?  

Eine Verdienstausfallabsicherung muss nicht teuer sein: Ein Arbeitnehmer mit 15 Euro Tagegeld bezahlt bis 44 Jahre nur 10,50 Euro im Monat, um seine finanzielle Lücke zu schließen.

 Cookie Branding
i